<script>

Kommentare

  1. Mechthild Zimmermann meint

    Unsergroßer Rimowakoffer ist bei der letzten Flugreise nach Peking,Lhasa-Peking-Frankfurt auf einer Seite völlig zerbeult
    und gerissen.Aus Polycarbonat?
    Rückreise letzte Woche!

    • Christian Wesse meint

      Fazit: Bei einen großen, teuren Reise muss man auch mal einen Kofferschaden verschmerzen können. Außerdem ist Rimowa nur etwas für die, die es sich leisten können (und wollen) . Alle „großen“ Koffer aus Polycarbonat gehen oft eher kaputt, da das Verhältnis Größe zu Gewicht ungünstiger ist als bei kleineren Koffern und die NUtzer zu viel mitnehmen und die Freigepäckgrenzen bewusst ausnutzen wollen!

  2. Paul meint

    Kann mir hier vielleicht jeden sagen wie
    viel der kleine Rimowa Cabin Classic S vor der LVMH
    übernahme ca. gekostet hat?

    Vielen Dank und LG

  3. Isabella meint

    Ein Freund von mir hat sich online Registriert und ein Monat bevor die Garantie abgelaufen ist… sein Model bemängelt. Der Normal SUpport hat ihm nicht helfen können.. deshalb hat er es öffentlich gemacht https://reklamation.com/rimowa/rimowa-multiwheel/riss-in-der-schale
    Warum sollte ich mir, auch wenn es nur ein kleiner Rimowa ist, einen kaufen…
    Bei meiner Kaufentscheidung finde ich es extrem wichtig – was passiert – wenn etwas mal nicht so gut lauft. Da die Firma sich noch immer nicht auf die Reklamation zurückgemeldet hat .. zweifel ich etwas an dennen.

    Im Moment tendiere ich eher zu diesem Model von Samsonite https://koffer-fuer-handgepaeck.de/rimowa-bolero-alternativen-samsonite-besser-leichter-und-guenstiger/2018/08/02/#link1 hat ja auch die Redaktion empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.